top of page

Tunstall+ App - Funksender anlegen

Aktualisiert: 5. Juni 2023

Funksender anlegen


Anmeldung in der Tunstall+ App








Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie auch in der DMP verwenden.


Hier bitte Ihr zugehöriges DMP-Passwort eingeben.


Beim Tippen auf das Feld "Region" öffnet sich ein kleines Dropdown Menü. Hier wählen Sie bitte "Europa" aus.











 










Haben Sie alle Felder ausgefüllt und als Region "Europa" ausgewählt, können Sie mit der Anmeldung fortfahren.

 







Tippen Sie hierzu bitte auf den "Anmelden" Button.






Sie befinden sich nun in der Geräte-Suchmaske.


Scannen des QR-Codes


Um ein Gerät mittels des QR-Codes zu suchen, tippen Sie auf Ihrem mobilen Gerät auf das im Bild rot markierte QR-Symbol rechts oben.


Es öffnet sich nun ein neues Fenster.


Sollten Sie der Tunstall+ App bislang noch keine Berechtigung zur Nutzung der Kamera erteilt haben, erscheint eine kleine Benachrichtigung über die Berechtigung, die Sie mit "Zustimmen", "Ja" oder "Freigabe erteilen" (Modellabhängig) beantworten müssen.




 

Halten Sie nun den kleinen Kameraausschnitt (rot markiert) über den QR-Code an der Rückseite des Smart Hubs/Lifeline Digital.

Sie finden den QR-Code auf dem Produkt-Sticker auf der Rückseite des Geräts.



Sollte der Scan nicht funktionieren, können Sie die Seriennummer auf dem Produkt-Sticker auch manuell eingeben







 







War der Scan erfolgreich, wird der Produktcode des Geräts angezeigt und Sie können die Auswahl mit einem Tipp auf die Taste "Suchen" anzeigen lassen.









 

Das Gerät wird nun in der DMP-Datenbank gesucht und bei Übereinstimmung (muss sich in einem Ihrer Bereiche befinden) angezeigt.






Befindet sich das Gerät im ausgeschalteten Zustand erhalten Sie eine entsprechende Meldung. Diese können Sie mit "OK" bestätigen.


Möchten Sie mehr über die Problembehebung wissen, klicken Sie hier.









 

Wenn Sie die Meldung mit "OK" bestätigt haben, oder das Gerät in Betrieb ist, gelangen Sie auf die Geräteübersicht. Bitte stellen Sie für den weiteren Verlauf sicher, dass das LL Digital eingeschaltet ist.





Tippen Sie auf den Reiter "Sensoren", im Bild rot markiert.












 


Um einen neuen Funksender anzulegen, tippen Sie auf das "Plus"- Symbol rechts unten (im Bild rot markiert)





















 

Sie gelangen nun zur Eingabemaske für den neuen Funksender.


Im ersten Schritt geben Sie bitte die Funk-ID des Senders ein.


Bei den MyAmie Funksendern finden Sie die Funk-ID auf der Rückseite als sechsstellige Nummernfolge.



 

Wählen Sie nun über das Dropdown-Menü den passenden Funksensortyp aus. In unserem Beispiel handelt es sich um einen MyAmie Funksender.


Daher wird "Tunstall Classic (unidirektional)" ausgewählt.



 


Wählen Sie nun über das Dropdown-Menü das passende Ereignis aus. Standardmäßig den "Benutzer-Notruf".






 


Im nächsten Schritt, wählen Sie den Standort des Funksenders aus. Da es sich im Beispiel um einen MyAmie Funksender handelt, wäre die logische Wahl "Mobil ohne festen Standort".





 


Bevor Sie den neuen Funksender speichern, benötigt das System noch den Auslösertyp. Tippen Sie dazu auf das entsprechende Feld und wählen aus dem Dropdown-Menü "Persönlicher Funksender (myAmie ALB)" aus. ALB steht für Auto Low Battery

AP steht für Auto Presence





 


Abschließend tippen Sie nun auf "Speichern" in der rechten oberen Ecke.


Nun erscheint in der Übersicht der neu angelegte Funksender.

Die Anzeige des Akkustandes sowie die Statusanzeige (grüner Punkt) erfolgen sobald der Funksender das erste Mal die Daten an das Lifeline Digital übermittelt hat. Dies geschieht automatisch innerhalb eines 4 Stunden Zyklus.




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page